Verbände:

Bereits im Jahr 2000 haben sich in den USA
f
ührende Lehrer und Ausbildungsleiter der Pilates Methode zusammengeschlossen, um einen Standard zu setzen und die Qualität bei der Ausbildung zum Pilates Instructor auf höchstem Niveau zu halten. Da für Christiane Schorpp die Qualität des Trainings von höchster Wichtigkeit ist, hat sie sich 2001 diesem Verband angeschlossen und nimmt an dessen jährlichen Fortbildungen teil.

Seit 2005 gibt es ein von der PMA standardisiertes Examen, bei dessen erfolgreichem Bestehen der Titel "PMA Certified Pilates Teacher" vergeben wird. Dieser Titel ist in den USA einem staatlich anerkannten Abschluss gleich zu setzen.

Als 2005 das erste PMA Examen etabliert wurde, gab es den "study guide" - das auf die Prüfung vorbereitende Lehrbuch - noch nicht. Daher hatten die Absolventen dieser ersten Prüfung den Status "PMA Gold Certified". Christiane hatte diesen Status inne bis 2010, als die PMA diesen abschaffte.

Obwohl es sich um einen internationalen Verband handelt, sind in Deutschland noch sehr wenige Lehrer bei der Pilates Method Alliance (PMA) registriert. Da Pilates kein geschützter Begriff ist, besteht ansonsten keine Garantie, dass jeder, der sich Pilates Lehrer nennt, eine fundierte Ausbildung hat.

Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.pilatesmethodalliance.org

In Anlehnung an die PMA verfolgt hierzulande der Deutsche Pilates Verband (DPV) seit April 2006 ähnliche Ziele. Christiane ist Gründungsmitglied und war von 2006 bis 2010 als Vizepräsidentin des Verbandes tätig. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pilates-verband.de

    Landwehr 11-13 · 22087 Hamburg · Tel: (040) 25 32 99 39